69 bis 82 % Nickel-Eisen Legierungen

Höchste Permeabilität für anspruchsvolle magnetische Sensoranwendungen

Nickel-Eisen-Werkstoffe zeichnen sich durch ihre hohe Permeabilität aus, die sich perfekt für anspruchsvolle Anwendungen eignet, bei denen höchste Genauigkeit bei der magnetischen Abtastung erforderlich ist. Aufgrund ihrer hohen Permeabilität und der geringen Koerzitivfeldstärke sind NiFe-Legierungen mit einem Nickelgehalt von 69 bis 82 % für diese Anwendungen die beste Wahl.

Vorteile:

  • Höchste Permeabilität führt zu einem sehr hohen  Abschirmfaktor
  • Geringste Koerzitivfeldstärke

MUMETALL® ist für weichmagnetische Kerne oder Teile bestimmt. VACOPERM 100® und die verschiedenen Sorten von ULTRAPERM® haben die gleiche Legierungszusammensetzung. Sie unterscheiden sich in der Anfangs- und Maximalpermeabilität, die von VACOPERM 100 bis zur höheren Qualität ULTRAPERM 250 reicht.

MUMETALL- und VACOPERM-Legierungen werden hauptsächlich in Stromwandlern, magnetischen Abschirmungen und Teilen für Sensoren eingesetzt.

Die Gruppe der ULTRAPERM-Legierungen wird vor allem für hochpermeable Kerne verwendet, z.B. für Differenzstromwandler in Fehlerstromschutzschaltern (RCDs).

Legierung Band Massivmaterial
MUMETALL
VACOPERM 100
ULTRAPERM  

MUMETALL und VACOPERM 100 sind kupferhaltige Legierungen mit 77%Ni-4,5%Cu-4,5%Mo und einer auf Null eingestellten Magnetostriktionskonstante λ111. Die Legierungen in dieser Gruppe sind sehr weichmagnetische Materialien. Sie sind in verschiedenen Banddicken sowie als Massivmaterial erhältlich. Charakteristisch sind hohe Ausgangs- und Maximalpermeabilitäten sowie geringe Koerzitivfeldstärken mit Sättigungspolarisationen (ca. 0,7 bis 0,8 T). Darüber hinaus kann die Form der Hystereseschleife in sehr weiten Grenzen manipuliert werden. So ist es beispielsweise möglich, runde Bandkerne mit rechteckigen Schleifen (Z), runden Schleifen (R) und flachen Schleifen (F) zu erstellen.

MUMETALL® ist für weichmagnetische Kerne oder Teile bestimmt. VACOPERM 100® und die verschiedenen Sorten von ULTRAPERM® haben die gleiche Legierungszusammensetzung. Sie unterscheiden sich in der Anfangs- und Maximalpermeabilität, die von VACOPERM 100 bis zur höheren Qualität ULTRAPERM 250 reicht.

MUMETALL- und VACOPERM-Legierungen werden hauptsächlich in Stromwandlern, magnetischen Abschirmungen und Teilen für Sensoren eingesetzt.

Die Gruppe der ULTRAPERM-Legierungen wird vor allem für hochpermeable Kerne verwendet, z.B. für Differenzstromwandler in Fehlerstromschutzschaltern (RCDs).

Legierung Band Massivmaterial
MUMETALL
VACOPERM 100
ULTRAPERM  

MUMETALL und VACOPERM 100 sind kupferhaltige Legierungen mit 77%Ni-4,5%Cu-4,5%Mo und einer auf Null eingestellten Magnetostriktionskonstante λ111. Die Legierungen in dieser Gruppe sind sehr weichmagnetische Materialien. Sie sind in verschiedenen Banddicken sowie als Massivmaterial erhältlich. Charakteristisch sind hohe Ausgangs- und Maximalpermeabilitäten sowie geringe Koerzitivfeldstärken mit Sättigungspolarisationen (ca. 0,7 bis 0,8 T). Darüber hinaus kann die Form der Hystereseschleife in sehr weiten Grenzen manipuliert werden. So ist es beispielsweise möglich, runde Bandkerne mit rechteckigen Schleifen (Z), runden Schleifen (R) und flachen Schleifen (F) zu erstellen.

Legierung Sättigungspolarisation Js [T] Koerzitivfeldstärke HC [A/m] Permeabilität
µmax
MUMETALL 0,8 0,12 140.000
VACOPERM 100 0,74 0,25 250.000
ULTRAPERM 0,74 0,08 300.000

c

Legierung Massendichte
ρ [g/cm3]
Elektrische Dichte
ρel [μΩm]
Curie Temperatur
TC [°C]
Wärmeleitfähigkeit
λ [W/mK]
MUMETALL 8.7 0.55 400 17 - 19
VACOPERM 100 8.7 0.6 500 17 - 19
ULTRAPERM 8.7 0.6 360 17 - 19
Legierung Sättigungspolarisation Js [T] Koerzitivfeldstärke HC [A/m] Permeabilität
µmax
MUMETALL 0,8 0,12 140.000
VACOPERM 100 0,74 0,25 250.000
ULTRAPERM 0,74 0,08 300.000

c

Legierung Massendichte
ρ [g/cm3]
Elektrische Dichte
ρel [μΩm]
Curie Temperatur
TC [°C]
Wärmeleitfähigkeit
λ [W/mK]
MUMETALL 8.7 0.55 400 17 - 19
VACOPERM 100 8.7 0.6 500 17 - 19
ULTRAPERM 8.7 0.6 360 17 - 19

Downloads

Weichmagnetische Werkstoffe und Halbzeuge

Broschüre

Teile und Komponenten

Broschüre

VAC Alloys for Motor and Generator Applications

Broschüre

Verwandte Produkte

NiFe und CoFe Stangenmaterial

40 % bis 50 % Nickel-Eisen

Legierungen mit einem Ni-Gehalt von etwa (40 bis 50) Gew.-% zeichnen sich durch ein Maximum in der Sättigungspolarisation von bis zu JS = 1,6 T und eine mittlere Permeabilität aus. Durch die Wahl geeigneter Walz- und Glühbedingungen kann die Form der Magnetisierungskurve über einen weiten Bereich variiert werden.

40 % bis 50 % Nickel-Eisen
Stanzteile aus NiFe und CoFe

Weichmagnetische Stanzteile

Alle kristallinen Legierungen können zu Stanzteilen weiterverarbeitet werden. Wir verfügent über modernste Einrichtungen für Stanz-, Tiefzieh- und weitere Verarbeitungsverfahren wie Stanzpaketieren oder Drahterodieren.

Weichmagnetische Stanzteile
VAC - Automatisierung und Antriebe

Automation und Antriebe

Unsere weichmagnetischen Nickel-Eisen-Legierungen sind für Kerne oder Teile konzipiert. Sie werden in Stromtransformatoren, magnetischen Abschirmungen und Komponenten für Sensoren eingesetzt.

Automation und Antriebe

Kontaktieren Sie unsGlobal denken - lokal handeln